Dokumente für Dozenten

Stellenanzeigen

Die vhs Karlstadt sucht Lehrkräfte für Ihre Integrationskurse, Alphabetisierungskurse, sowie berufsbezogene Deutschsprachförderung.


Arbeitsort ist die vhs Karlstadt.


Die vhs Karlstadt bietet Ihren Integrationslehrkräften:
•    angenehmes Betriebsklima
•    Honorar nach BAMF Richtlinien (35-40 Euro pro UE) plus Fahrtkosten
•    Zugang zu verschiedenen Lehrmaterialen
•    EDV-Raum für die Vorbereitung sowie Kopierer/Drucker
•    regelmäßige Treffen der Lehrkräfte
•    zentrale Lage, wenige Gehminuten vom Bahnhof Karlstadt.

Sie bringen mit:
•    BAMF Lizenz
•    Erfahrung mit der Zielgruppe
•    freundliches, offenes und geduldiges Wesen
•    ebenso wie Durchsetzungsvermögen, Selbstbewußtsein und Konfliktmanagementskills


Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungen!

vhs Karlstadt
Frau Sabine Banuelos
Langgasse 17
97753 Karlstadt
banuelos@vhs-karlstadt.de

 

Die vhs Karlstadt möchte ihr Angebot im Bereich Sprachen erweitern und ist deshalb auf der Suche nach Dozenten, die insbesondere die folgenden Sprachen unterrichten können:


•    Italienisch
•    Griechisch
•    Chinesisch
•    Japanisch
•    andere seltenere Sprachen

 

Darüber hinaus freut sich das Team der vhs über Bewerbung von Dozenten, die gerne
•    Englisch
•    Französisch
•    Spanisch
unterrichten würden.


Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungen!

vhs Karlstadt
Frau Sabine Banuelos
Langgasse 17
97753 Karlstadt
banuelos@vhs-karlstadt.de
 

Wie wird man Dozent / Dozentin ?

  • Sie haben Freude am Umgang mit Menschen und besonders am Weitergeben von Wissen, Können und Verhalten
  • Sie haben Praxis-Erfahrung in Ihrem Thema und verfügen über pädagogische Fähigkeiten
  • Sie sind in Ihrem Thema sattelfest, bereiten sich gründlich vor, können aber auch damit leben einmal etwas nicht (sofort) zu wissen
  • Ideal ist es natürlich, wenn Sie bereits Kurserfahrung in der Erwachsenenbildung, besonders an einer Volkshochschule, oder auch in anderen Bildungsbereichen mitbringen
  • Kurserfahrung ist, ebenso wie ein formeller Abschluss, nur in einigen Kursbereichen Voraussetzung. Wir helfen Ihnen auch bei Kurskonzeption und Vorbereitung. Wir haben dazu sogar ein eigenes Fortbildungswesen
  • Engagement im sozialen Bereich ist ebenso vorteilhaft
  • Was wir sonst noch schätzen: Sie können Ihre KursteilnehmerInnen motivieren, sind zuverlässig, arbeiten selbständig und können auch einmal improvisieren

Politik, Rechts- & Verbraucherfragen, Pädagogik, Psychologie, Philosophie, Geschichte, Heimat & Welt, Natur & Technik, Genusskultur, Gesundheit im Alter, Haustiere, Meditation, Stadtgeschichte, Kulturgeschichte, Fremde Länder, Umwelt, Wissenschaft, ....

 

Sie haben aus Ihrem privaten oder beruflichen Umfeld einen persönlichen Bezug zu dem von Ihnen angebotenen Thema.

Sie beschäftigen sich als Hobby oder im Beruf damit.


--> Bei Rechtsthemen ist eine juristische Ausbildung Voraussetzung.


Gerne können Sie mir Ihren Lebenslauf zukommen lassen.

Ansprechpartner: Frau Dr. Ruppert, Telefon 09353/996688, E-Mail: ruppert@vhs-karlstadt.de

Soziale Kompetenzen, Mitarbeiterführung, Teamarbeit, Rhetorik, Verkauf, Arbeitstechniken, Lese- und Lerntechniken, Stress/Zeitmanagement, Finanzen, Buchführung, Unternehmensführung, Steuern, Schreibtechnik, ....


•    Schlüsselqualifikationen, Finanzen- & Unternehmensführung, Büro- und Schreibtechnik

Idealerweise haben Sie eine einschlägige Ausbildung bzw. Studium.

Auf jeden Fall aber haben Sie Praxiserfahrung in dem von Ihnen angebotenen Themenbereich.


Gerne können Sie mir Ihren Lebenslauf zukommen lassen.

Ansprechpartner: Frau Dr. Ruppert, Telefon 09353/996688, E-Mail: ruppert@vhs-karlstadt.de

Computerschreiben, Grundlagen Windows, Textverarbeitung, Tabellenkalkulation, Organisieren, Verwalten, Technische IT- und Medienanwendungen, ....

 

Sie müssen kein einschlägiges Studium oder eine Ausbildung absolviert haben.

Wichtiger sind uns Ihre Praxiserfahrung mit der Software bzw. dem Themengebiet und Ihre Fähigkeit sich in die Lernenden hinein zu versetzen.

Sie bieten nicht nur "Grundkurse" an und können auch im Kursraum strukturiert und diszipliniert arbeiten.


Gerne können Sie mir Ihren Lebenslauf zukommen lassen.

Ansprechpartner: Frau Dr. Ruppert, Telefon 09353/996688, E-Mail: ruppert@vhs-karlstadt.de

Sie haben eine einschlägige und anerkannte Ausbildung, z.B.


- für Gymnastik und Fitness als PhysiotherapeutIn, SportwissenschaftlerIn oder Sport- und GymnastiklehrerIn etc.


- für Entspannung und Meditation als Yoga-LehrerIn bzw. eine Ausbildung in anderen Entspannungsverfahren, Massagetechniken etc.


- für Ernährung als DiätassistentIn, Dipl.-ÖkotrophologIn etc. oder für weitere Themen des Gesundheitsbereichs


Gerne können Sie mir Ihren Lebenslauf zukommen lassen.

Ansprechpartner: Frau Dr. Ruppert, Telefon 09353/996688, E-Mail: ruppert@vhs-karlstadt.de

Literatur, Theater, Filmforum, Musik, Tanz, Kunst & Kultur-Führungen, Kunst- und Kulturgeschichte, Künstlerisches Gestalten, Kunsthandwerkliches Gestalten, Fotografie, Freizeit & Spiel, Exkursionen, Studienreisen, Lesungen, Gesang, ....

 

Sie haben Spaß am Umgang mit Menschen, Sie sind kommunikativ, können motivieren und beherrschen Ihr Fachgebiet?


Gerne können Sie mir Ihren Lebenslauf zukommen lassen.

Ansprechpartner: Frau Dr. Ruppert, Telefon 09353/996688, E-Mail: ruppert@vhs-karlstadt.de

Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Arabisch, Türkisch, Nowegisch, .....

Sie haben ein abgeschlossenes Sprachstudium bzw. eine Berufsausbildung im Bereich Sprachen oder sind ähnlich qualifizierte/r Muttersprachler/in.

Sie haben Spaß am Umgang mit Menschen, Sie sind kommunikativ und können motivieren.


Gerne können Sie mir Ihren Lebenslauf zukommen lassen.

Ansprechpartner: Sabine Banuelos, Telefon 09353/8612, E-Mail: banuelos@vhs-karlstadt.de

  • Eine sinnhafte Tätigkeit mit viel Kontakt
  • Motivierte Teilnehmerinnen und Teilnehmer
  • Eine nebenberufliche/freiberufliche Tätigkeit mit, innerhalb bestimmter Grenzen, steuer- und sozialversicherungsfreier Honorierung
  • Eine straffe Ablauforganisation im Kurswesen
  • Eine gute Ausstattung mit Medien, Gymnastikartikeln, Matten, etc.
  • Eine längerfristige, partnerschaftliche Zusammenarbeit

Wenn Sie näheres über unsere Aufgaben wissen wollen,

wenden Sie sich bitte an Frau Dr. Ruppert, Telefon 09353/996688, E-Mail: ruppert@vhs-karlstadt.de

 

.... nachdem Sie mit uns Kontakt aufgenommen haben?

 

  • Sehen wir gute Chancen für Ihr Angebot, so wollen wir Sie natürlich kennenlernen. Je detaillierter wir schon über Ihr Thema sprechen können, desto besser.
  • Häufig ist es sinnvoll eine Kurskonzeption zu Papier zu bringen. Je nach Thema kann dies ein Lernzielkatalog, ein Seminar-"Drehbuch", ein Skriptum etc. sein. Über folgendes sollten Sie sich ebenfalls Gedanken machen: Gruppengröße, Zeitumfang, Raumausstattung / Medienbedarf und mögliche Termine
  • Sie halten Ihren Kurs / ihr Seminar bereits? Ihre Erfahrungen dabei interessieren uns natürlich sehr.

 


Wir freuen uns auf Ihren Lebenslauf, E-Mail: ruppert@vhs-karlstadt.de